Herr Dr.-Ing. habil. Peter Müller – Geschäftsführer

Herr Dr. Müller war viele Jahre (2006 bis 2017) als Promotionsstudent und später als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg tätig. In diesem Zeitraum konnte er erfolgreich unter der wissenschaftlichen Leitung des 2015 verstorbenen Prof. Tomas promovieren und habilitieren. Neben intensiver Forschung wurden von Herrn Dr. Müller als Erst- sowie Koautor zahlreiche wissenschaftliche Artikel für bedeutende internationale Fachzeitschriften mit-/verfasst (aktuelle Publikationsliste), Vorträge und Posterbeiträge auf internationalen Konferenzen präsentiert, Industrieprojekte bearbeitet, Vorlesungen und Seminare geleitet, mehr als 60 Bachelor-, Master- und Promotionsstudenten betreut, Kontakte zu renommierten internationalen Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie hochkarätigen Forschern und deren Forschungsgruppen hergestellt. Dadurch konnte Herr Dr. Müller zu einem der führenden Experten im Bereich des Wissenschaftsgebiets der Mechanischen Verfahrenstechnik insbesondere bezüglich der Partikeltechnologie, Kontaktmechanik, Schüttguttechnik und Diskrete-Elemente-Methode werden. Noch heute pflegt er einen engen Kontakt zur OvGU Magdeburg und insbesondere zu seinem ehemaligen Lehrstuhl.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Habilitation Anfang 2017 entschied sich Herr Dr. Müller, seinen Fokus auf die privatwirtschaftliche Karriere zu konzentrieren und die BC Chemicals GmbH in eine anhaltend prosperierende Zukunft zu führen und weiter zu entwickeln. Als Geschäftsführer und kompetenter, verlässlicher Geschäftspartner sowie Vorgesetzter bringt sich Herr Dr. Müller persönlich inklusive seiner erworbenen Expertise und Kontakte vollumfänglich in den Geschäftsbetrieb der BC Chemicals GmbH ein. Trotzdem pflegt er noch heute einen kontinuierlich engen Kontakt zur OvGU Magdeburg und insbesondere zu seinem ehemaligen Lehrstuhl. Er begrüßt jede Kontaktaufnahme und steht gerne für geschäftliche und wissenschaftliche Gespräche, Diskussionen als auch Fragen bereit.

Folgend sind herausragende Punkte seines Curriculum Vitae zusammengestellt.

2018

  • Lehrauftrag an der OvGU Magdeburg im Sommersemester, Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik, Vorlesung: Partikelmechanik und Schüttguttechnik

03.02.2017

  • Öffentliche Vorlesung an der OvGU Magdeburg zum Thema "Haftkräfte und Haftkraftmechanismen", erfolgreicher Abschluss des Habilitationsverfahrens, Verleihung des akademischen Grades Doctor habilitatus (Dr.-Ing. habil.) sowie Anerkennung der Lehrbefähigung im Wissenschaftsbereich der Mechanischen Verfahrenstechnik

24/10/2016

  • Erfolgreiches Habilitationskolloquium an der OvGU Magdeburg zum Thema "Mikro-Makro-Wechselwirkungen bei Beanspruchung, Bruch und beschleunigter Bewegung von Granulaten und Agglomeraten“

24/11/2011

  • Karin-Witte-Preis für die beste Dissertation der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechniktechnik des Jahres 2011

16/06/2011

  • Bestellung zum Geschäftsführer der BC Chemicals GmbH sowie als Experten im Bereich der Mechanischen Verfahrenstechnik mit Fokus auf die Partikeltechnologie, Kontaktmechanik und Schüttguttechnik

28/03/2011

  • Promotionskolloquium an der OvGU Magdeburg zum Thema „Druck-, Stoß- und Bruchverhalten feuchter kugelförmiger Granulate“, erfolgreicher Abschluss des Promotionsverfahrens und Verleihung des akademischen Grades Doktoringenieur (Dr.-Ing.), Note: summa cum laude

2009 – 2018

  • Lehrauftrag an der Fachhochschule Magdeburg-Stendal im Sommersemester, Fachbereich Kreislaufwirtschaft bzw. Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit, Studiengang: Kreislaufwirtschaft bzw. Recycling und Entsorgungsmanagement, Vorlesung: Schüttguttechnik

2008 – 2017

  • Übernahme von Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik im Sommer- und Wintersemester: Aufbereitungstechnik und Recycling, Mechanische Verfahrenstechnik, Partikelmechanik und Schüttguttechnik, Partikeltechnologie, Simulation Mechanischer Prozesse, Simulation der Partikeldynamik mittels der Diskrete-Elemente-Methode, Praktikum Verfahrenstechnik „Pulverfließeigenschaften und Silodimensionierung“, „Zerkleinerung“

11/2008 – 12/2017

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik der OvGU Magdeburg

04/2006 – 10/2008

  • Stipendium des Graduiertenkollegs 828 “Mikro-Makro-Wechselwirkungen in strukturierten Medien und Partikelsystemen”, Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik der OvGU Magdeburg

01/2006

  • Erfolgreiche Verteidigung der Diplomarbeit (äquivalent zu Masterarbeit) am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik der OvGU Magdeburg zum Thema "Untersuchung der Kompressionseigenschaften von Schüttgütern mit einer Hydraulikpresse“, Verleihung des akademischen Grades Diplomingenieur (Dipl.-Ing., äquivalent zu Master of Engineering)

10/1999 – 01/2006

  • Studium der Verfahrens- und Systemtechnik an der Fakultät für Verfahren- und Systemtechnik der OvGU Magdeburg